• Hallo, leider ist aufgrund eines technischen Problems seitens Strato die Datenbank korrupt gewesen. Auch jene aus dem Backup. Wir konnten nun erfolgreich ein Backup vom 11.07. einspielen und entschuldigen uns, denn die Backupstrategie werden wir nun anders aufbauen und uns nicht allein auf strato verlassen ;)
  • Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: http://frer.es/meetteensnews

meet-teens.eu

Nius

König
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
915
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#1
Ursprünglich von Ines112 Ines112 aus dem alten Forum.
Hat mir gut geschmeckt, deswegen hier nochmal^^


Rezept für Zwiebelschnitzel
Zutaten grundrezept: Schweinefleisch (Schnitzel oder Filet) oder Geflügel wie puten-/hähnchenfleisch.Maggifixtüten für Zwiebelsuppe,Schmand,Sahne. 1ne größere Auflaufform

Zubereitung: die jeweiligen Schnitzel so lassen oder 1-2mal durchschneiden,je nach optischem wunsch.
Pro Maggifixtüte 2 becher(tetrapaks) sahne & 1 becher Schmand in die Auflaufform geben u die Tüte( n) dazuschütten.Denn alles gut mit nem Schneebesen,Mixstab oda Handmixer vermischen u das fleisch dazugeben (Am besten schmeckts,wenn ihr es morgens fertigmacht u bis abends durchziehen lasst) denn bei 200grad in Backofen.Schweinefleisch braucht je nach Menge,ca 90min u mit geflügelfleisch so ca 50min. Zwischendurch einfach mal n stück fleisch rauspicken u anschneiden u schauen,wie durch es ist.
Wer fantasie hat u es "tunen" möchte,kann noch Pilze,Baconschinken-streifen,Knoblauch,Paprika mit reinmachen.
Dazu denn Kartoffeln,Pompoms-bällchen,Klöße oder auch Kroketten.
Achtung! Übelst leeeeckaaaa!
 

Mitglieder, die gerade diesen Thread ansehen (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

Top