• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App #Masketragenistnichtuncool

Eure größten Ängste/Phobien (1 Viewer)

Liam

Forenpapst
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.656
Ort
VIBCCA
du musst mal eine streicheln. fühlt sich so pelzig fein an.
dagegen stinken schlangen regerecht ab.
 

Wirrknopf

Throphäensammler
Beigetreten
30.01.21
Beiträge
141
Alter
27
Persönliches
Geschlecht
männlich
Früher hatte ich ganz krasse Agoraphobie, ist mittlerweile aber echt gut kontrollierbar

Heute hab ich hauptsächlich Versagensängste und schlotter aber einer gewissen Höhe(Europapark mit meiner Ex war wundervoll -.-) Mit Tieren, egal welcher Art kann man mich eigentlich gar nicht verängstigen. Oh und nackte Füße, die machen mir richtig Angst
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
7.438
Ich habe sehr viel Angst, von anderen als dumm etc. betitelt zu werden und nie gut genug zu sein.
Und davor, mein Leben künftig ohne jegliche Freizeitevents gestalten zu müssen und mir selbst daheim genug sein zu müssen. Aber das ist eine Sache der Gewohnheit und hat nicht nur Nachteile.
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.287
Persönliches
Geschlecht
weiblich
 

Panda2001

Ultra Spammer
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
3.535
Alter
19
Ich finde Zecken schlimmer als Spinnen. Dabei sind die klein!
In gewisser Weise ok. Ich hatte mal eine in der linken Achselhöhle. Wollte die entfernen, hab aber nicht alles erwischt. Der Doc hat dann den Rest herausgezogen. Trotzdem musste ich die Stelle noch 2 Wochen wg Borreliose beobachten. Bin nun gegen FSME 3 x geimpft.
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.287
Persönliches
Geschlecht
weiblich
In gewisser Weise ok. Ich hatte mal eine in der linken Achselhöhle. Wollte die entfernen, hab aber nicht alles erwischt. Der Doc hat dann den Rest herausgezogen. Trotzdem musste ich die Stelle noch 2 Wochen wg Borreliose beobachten. Bin nun gegen FSME 3 x geimpft.
3x sogar. Ich glaube ich bin dagegen nur einmal geimpft...? Oder hatte ich dahingehend nochmal ne Auffrischung?
Ich hatte in meinem Leben schon 8 Zecken. Widerlich!
Alleine dass da ein Tier in dir steckt und du erstmal ne Pinzette oder Zeckenkarte oederso brauchst um es raus zu bekommen.

Kenne auch viele, die ihre Zecken aufbewahren um sie ggf. In ein Labor einzuschicken.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
7.438
Zecken sind ekelhaft. Wenn ich bei den Tieren welche wegmache, dann fühle ich mich danach so, als würde es überall auf mir krabbeln. Tut es aber zum Glück nicht. So mega Angst habe ich nicht davor - ich suche mich direkt intensiv nach ab, dann wird das schon.
 

eXTA

Lebende Foren Legende
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
8.051
Ort
Rostock
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 9 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Hatte noch nie ne Zecke, laufe aber auch nicht 24/7 durch hohes Gras oder Wälder
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.287
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Hatte noch nie ne Zecke, laufe aber auch nicht 24/7 durch hohes Gras oder Wälder
Ich auch nicht 24/7. Aber hin und wieder kommt das schon vor, dass ich da mal paar Stunden rumlaufe und/oder auch rumsitze. Wird man schon bissel paranoid bei. ^^' Vor allem wenn man sich währenddessen zwei krabbelnde Exemplare bereits von der Kleidung gesammelt hat. 😳
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.287
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Hat auch noch nie eine. Unsere Katze sammelt allerdings fast jeden Tag fleißig welche ein 😅
Richtig dubios... Bist du nie im Garten oderso..? Oder nur auf nem Stuhl auf der Terasse? Bin gerade sehr am überlegen ob ich mir schon eine im garten eingefangen habe... Erinnere mich nur daran halt normal... Wald/Wiese halt.
 

Mitglieder, die dieses thema ansehen

Top