• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App #Masketragenistnichtuncool

Plötzliche Eifersucht (1 Viewer)

Status
Thema geschlossen.

Irgendjemand

Neuling
Beigetreten
19.09.19
Beiträge
9
Tach.
Folgendes Problem in Stichworten, damit die Details keinen ertränken:
1. Ausgangssituation:
Bin seit vielen Jahren mit meiner Freundin zusammen, alles gut soweit. Sie eigentlich sehr eifersüchtig, ich wusste Jahrelang nichtmal, was das ist. Soweit, dass ich ihr auch gesagt habe, es würde...
Bitte melde Dich an, um den Inhalt sehen zu können. Jetzt einloggen oder registrieren
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.631
Alter
28
Ort
Nähe München
Ich nehm die Currywurst :p

Also wenn ich das richtig verstanden habe, seid ihr in einer offenen Beziehung, der bloße Geschlechtsverkehr mit anderen stört dich dabei nicht, aber dass sie - quasi auf freundschaftlicher Ebene - Zeit mit ebendiesen verbringt, schon? 🤔

Wie schaut es bei dir selbst denn aus? Triffst du dich auch ab und an mit anderen?

Mich nervt es auch ein bisschen, wenn ich das Gefühl bekomme, dass sie lieber andere Dinge macht, als mit mir zu schreiben/reden, aber irgendwie hat sich das eingependelt. Ist in einer langen Fernbeziehung halt schwierig zu sagen...
Naja, helfen kann ich da denk ich nicht wirklich, da ich das Kontstrukt offene Beziehung recht fragwürdig finde, bzw. man meiner Meinung nach damit rechnen muss, dass sich der Partner in wen anderen verliebt und diesen dann vorzieht.
 
TE
TE
I

Irgendjemand

Neuling
Beigetreten
19.09.19
Beiträge
9
*Currywurst geb* Lass es dir schmecken.

"Offene Beziehung" eigentlich nur in genau einem Aspekt:
Wenn ich nicht da bin (warum auch immer, solange es meine Entscheidung ist) hat sie einen Freischein, was Sex angeht. Bin ja selber Schuld, wenn ich nicht da bin.

Ansonsten eigentlich garnicht, also davon abgesehen eine eigentlich klassische Beziehung, inklusive seit Jahren zusammen wohnen etc. (Und der Freischein gilt nicht andersherum).
Klar wird nicht alles an "Freizeit" miteinander verbracht, aber da sich die Hobbies größtenteils überschneiden, genauso wie die Freundeskreise bis auf ein paar wenige Ausnahmen identisch sind.

Auf einer rein Freundschaftlichen Ebene wäre es wohl auch kein Problem. Aber die Kombination, und das aus dem "Mir egal mit wem du schläfst wenn ich weg bin" ein "Sie ist weg um bei jemand anderem als mir zu sein" geworden ist, das ist das Problem.
Da kann sie noch so oft beteuern, dass es nicht der Fall ist:
Wenn man für wen anders stehengelassen wird, ist man offensichtlich nur zweite Wahl.
Also werde ich wohl ersetzt werden, zumindest fürchte ich das. Und ich habe keine Ahnung, ob/was ich dagegen tun sollte. Schon alleine, weil mir das etliche schlaflose Nächte bereitet und ich geistig so neben der Spur bin, das ich nach Feierabend sowieso zu nichts mehr zu gebrauchen bin. Aus einem "um sie kämpfen"-Wettbewerb habe ich mich damit quasi schon selbst rausgekickt.


Scheint etwas aus der Kategorie "reich den Finger, wird die ganze Hand abgehackt" zu sein.
 

Panda2001

Ultra Spammer
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
3.988
Alter
20
Eine ziemlich verzwickte Sache und ich würde ganz einfach klare Fronten schaffen weil ich mir, auf gut Deutsch gesagt "verarscht" vorkommen würde.
Ich hatte mit meiner jetzigen Freundin auch eine Freundschaft+, welche 2 Jahre lang dauerte und sind jetzt seit über einem halben Jahr fest zusammen. Uns beiden war von Anfang an klar, das Freundschaft+ eigendlich so gut wie nie gut gehen kann, war just 4 fun eben. Ok, ging bei uns gut, vll. ne Ausnahme.
Mich hätte es aber schon gestört wenn meine jetzige Freundin extra noch "zusätzlichen" Sex mit anderen hätte, ich als fünftes Rad am Wagen oder nur eben mal der Spaßbär.
Ich bin da mehr der pragmatische Typ und für klare Fronten denn wenn ihr Euch gegenseitig immer mehr aufreibt geht das unterm Strich voll nach hinten los.
Ps. Currywurst ist geil
 
TE
TE
I

Irgendjemand

Neuling
Beigetreten
19.09.19
Beiträge
9
Der Sex ist ja das kleinste Problem. Ist ja nicht so, als wäre das eine endliche Ressource.
Aber quasi eine komplette Zweit-Beziehung (wenn auch mehr oder weniger als Fernbeziehung), das ist ein Problem.
Ist nur die Frage, wie ich eine Front ziehen soll, ohne sie zu verlassen. Das ist keine Option für mich.
Und zu einer Entscheidung zwingen kann nicht gut gehen.
 

Tinker

Routinier
Beigetreten
19.06.18
Beiträge
314
Wer meint eine teiloffene Beziehung führen zu müssen, sollte mit möglichen Konsequenzen im Vorhinein rechnen.

Blöd gelaufen würde ich sagen.

Und so wie sich das liest scheinst du nur selten Zuhause zu sein, würde ich mir an deiner Stelle die Frage stellen ob die Bindung vielleicht einfach nicht mehr so stark war und dadurch eine Lücke entstanden ist die jetzt von jemand anderen geschlossen wurde.

Tja, manchmal lernt man Dinge erst zu schätzen wenn sie nicht mehr da sind.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.631
Alter
28
Ort
Nähe München
Außer weitere Gespräche und eine eventuelle Entscheidung zwischen dir und ihm wüsste ich in der Situationen jetzt auch nichts.
Da wirst du es wohl riskieren müssen, was anderes bleibt leider nicht übrig.
 

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
5.204
Ort
VIBCCA
macht nen sauberen schnitt und schluss. auf dauer hat so eine beziehung keine zukunft.
entweder führt man eine offene beziehung mit allen kosequenzen und lernt damit umzugehen oder man lässt es sein.
schon die formulierung: "Wenn ich nicht da bin (...) hat sie einen Freischein, was Sex angeht." find ich ziemlich pathetisch.
das zeugt noch nicht mal ansatzweise von vierteloffenheit oder dass man mit dem partner sich auf augenhöhe begegnet.
es ist einfach nur gönnertum, was alleine schon für pro aus-exit-partnerschaft spricht.

ihr könnt ja immer noch freundschaft+ haben.
 

Hutch

Mod auf Lebenszeit, MT Beauty King 2019
Teammitglied
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.035
Alter
24
Ort
Sachsen-Anhalt
Ich teile da @Liams Ansicht. Es ist schwierig, die Beziehung aus dieser Situation heraus noch irgendwie ins Positive zu drehen, meiner Meinung nach.
Eine offene Beziehung muss wohlüberlegt sein und sollte vor allem fair sein. Das ist sie in eurem Fall keineswegs, gerade, da es an die Bedingung "wenn ich weg bin" gekoppelt ist.
Mal ganz einfach gesagt bedeutet das für sie: Ihr Freund ist weg, sie vermisst dich, sie vermisst die Zweisamkeit und Aufmerksamkeit, die Nähe, die eine Beziehung ihr bietet. Dann nutzt sie ihren Freifahrtschein, verbringt ne tolle Nacht, lernt einen (wie du auch sagtest) scheinbar sympathischen Menschen kennen, der ihr nicht nur Aufmerksamkeit gibt, sondern mit dem sie auch intim wird. Das ist eigentlich auch schon der Fehler an sich, es war nur eine Frage der Zeit, dass sowas passiert. Ganz ehrlich, ich hätte auch kein Problem damit, wenn meine Freundin sich sexuell mit anderen amüsiert. Die Gefahr ersetzt zu werden besteht aber immer, gerade, wenn nun sowieso schon eine Art "Vakuum" entstanden ist - deswegen weder eine Option für mich, noch für sie.
Weiter bringt dich das vielleicht nicht, ich wollte auch nicht Salz in die Wunde streuen oder den Oberlehrer spielen, sondern dir vielmehr das ganze aus ihrer Sicht mal ganz kurz aufrollen. So wirklich sagen, was sie denkt und fühlt, kann aber nur sie.

Ich hab nur eine Bitte: Quäl dich nicht ewig damit. Wenn du merkst, ihr kommt aus dieser Situation nicht mehr raus, dann beende es bitte. Vielleicht werdet ihr schnell merken, es geht nicht ohneeinander. Vielleicht werdet ihr aber auch denken, dass es eine gute Entscheidung war, und ihr seid dann frei für Neues.

Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und Kraft.
 

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
5.204
Ort
VIBCCA
da ich seinen nick durchgestrichen sehe, hat er wohl forumnalen suicid begangen, dh account gelöscht oder deaktiviert.
 

Moonlight

Profi Poster
Beigetreten
22.09.19
Beiträge
1.985
Alter
20
Ort
Berlin
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Union Berlin
Mobiltelefon
Samsung Galaxy S8
Lieblingsfarbe
Schwarz
da ich seinen nick durchgestrichen sehe, hat er wohl forumnalen suicid begangen, dh account gelöscht oder deaktiviert.
Solange es nur das ist, klang ein bisschen nach ner Androhung für nen echten.
 

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
5.204
Ort
VIBCCA
Solange es nur das ist, klang ein bisschen nach ner Androhung für nen echten.

ok, ist auch eine option. aber so dramatisch kam mir das geschilderte problem nicht vor. und wenn ich sein vorstellungsthread berücksichtige, hab ich dort schon erwartet, dass er nach posten seines speziellen probs schon wieder inaktiv wird. vllt waren auch die reaktionen auf sein prob nicht die, die er erwartet hat um darauf näher einzugehen. spekulation natürlich.
 

Moonlight

Profi Poster
Beigetreten
22.09.19
Beiträge
1.985
Alter
20
Ort
Berlin
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Union Berlin
Mobiltelefon
Samsung Galaxy S8
Lieblingsfarbe
Schwarz
ok, ist auch eine option. aber so dramatisch kam mir das geschilderte problem nicht vor. und wenn ich sein vorstellungsthread berücksichtige, hab ich dort schon erwartet, dass er nach posten seines speziellen probs schon wieder inaktiv wird. vllt waren auch die reaktionen auf sein prob nicht die, die er erwartet hat um darauf näher einzugehen. spekulation natürlich.
Das klingt doch um einiges realistischer als meine Vermutung, da bin ich beruhigt.
 

Lime

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.546
Ich würde eher vermuten, er meinte, er würde die Beziehung beenden. Oder vllt. auch die Offenheit der Beziehung.
 
Status
Thema geschlossen.

Ähnliche Themen

Users who are viewing this thread

Top