• Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: https://t.me/joinchat/AAAAAEXiBgacpDt8dZtyjQ

Wann externe Hilfe und welche? (1 Viewer)

Amphiphilie

Kaiser
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
715
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Hallo,
es geht nicht um mich, sondern eine Freundin.
Sie belastet mich momentan stark und ich fühle mich da einfach überfordert.
Wir wohnen auch ein paar Kilometer entfernt und so eng sind wir persönlich gefühlt halt auch nicht. Also sie hat in ihrer Umgebung einige langjährige Freunde.

Mit...
Bitte melde Dich an, um den Inhalt sehen zu können. Jetzt einloggen oder registrieren
 

Marsupilami

Doppel-As
Beigetreten
02.03.19
Beiträge
234
Vertraue Dich bitte einer für solche Fälle ausgebildeten Fachkraft an. Hier geht es um Fragestellungen, die in einem Jugendforum definitiv nicht gelöst werden können. Jeder wird hier seine laienhafte Meinung rein schreiben, am Ende hilft aber sowohl Dir als auch Deiner Freundin nur ein Experte.

Ich meine, hier im Forum einen Link mit Ansprechpartnern gesehen zu haben. Ansonsten probiere es doch gerne
Du hast keine Berechtigung, um Links zu sehen. Jetzt einloggen oder registrieren
.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.188
Alter
26
Ort
Nähe München
Ich meine, hier im Forum einen Link mit Ansprechpartnern gesehen zu haben.
Ja und zwar genau ein Thread über diesen :p

Ist für sie und für dich wohl das beste.
 

Tinker

As
Beigetreten
19.06.18
Beiträge
173
Es ist schön dass du dich um deine Mitmenschen kümmerst, aber irgendwann kommt der Punkt an dem du keinen Einfluss mehr hast.

Sie ist keine Marionette dessen Handlungen du bestimmen kannst.

Meine beste Freundin konnte mein ritzen mit Worten damals auch nicht abstellen. Und die 20 Tabletten schluckte ich obwohl ich Freunde hatte. Diese Menschen fürchten sich nicht mehr vor dem Tod, und ja es kann sein dass es nur einen kleinen Auslöser Bedarf damit sie für sich diesen Schlussstrich zieht. Sie wird sich längst über diverse Möglichkeiten informiert haben.

Auch wenn das jetzt nicht der Beitrag ist den du erwartest. Eine Lösung habe ich nicht. Wer sich wirklich umbringen will, tut es früher oder später sowieso. Alle anderen würden sich helfen lassen, um sich vor sich selbst zu schützen - sei es therapeutisch oder einfach Freunde.
 
TE
TE
A

Amphiphilie

Kaiser
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
715
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Marsupilami Marsupilami danke, die Seite ist schon ganz hilfreich. Sie war heute auch ind er Schule. Sie sprach auch von "ihrem Exfreund" und nicht von ihrem Freund in Pause oderso. Ich glaube, dass sie schon nachvollziehen kann, dass es zu Ende geht. Aber wie gesagt.

Auf der Seite ist ein Leitfaden für Suizidankündigung. Ich muss sagen, spontan so alles aus dem Bauchgefühl heraus vorerst richtig gemacht.
Ich werde es mir durch den Kopf gehen lassen, wie ich weiter vorgehe.
Ich bin auch mit einer anderen aus unser Klasse im Kontakt deshalb.
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top