• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App #Masketragenistnichtuncool

Umfrage Wer von euch wurde schon mal operiert? (1 Viewer)

Wurdest du schon einmal operiert?

  • Nein, noch nie

    Stimmen: 0 0,0%
  • Weiß ich nicht

    Stimmen: 0 0,0%

  • Anzahl der Gesamtstimmen
    5

chaoskitty

Neuling
Beigetreten
07.12.21
Beiträge
2
Ort
Köln
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Mobiltelefon
iPhone
Lieblingsfarbe
Schwarz
Lieblingszahl
13
Hi Zusammen,

da ich bald mein Handgelenk operiert bekomme, wollte ich von euch mal wissen, ob ihr schon einmal operiert wurdet?
Ihr könnt ja mal erzählen, wie es so ablief und ob ihr von der Narkose auch so lustig drauf wart, wie manche immer sind :D
 
Zuletzt geändert:

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
5.819
Ort
VIBCCA
also bei meinen ops erinnere ich mich nur, dass ich einschlief und trandösig aufwachte.

interessant fand ich eine doku, über eine hirn-op, die der patient bei vollem bewusstsein miterlebte. war zweckmässig, weil man die response des patienten brauchte. ich denke aber er bekam ne lokale anästhesie. für meine freundin war das eher eine horrorvision.
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Ich hatte noch nie Vollnarkose OPs.
Immer nur örtliche Betäubung. Alles ganz normal. Nur dass dir da jemand am (in meinem Falle) Zeh runwerkelt, ohne dass man es merkt.

Sägt den Nagel durch reist ein Stück raus. Merkt man halt nur ein ziehen am Zeh aber absolut keine Schmerzen. Scharbt dann das Nagelbett vom Knochen runter.

"wie unterscheidet sich das Nagelbett vom Knochen? Ich will nicht gucken, weil ich glaube dann kotze ich, aber interessant finde ich es dennoch."
Der Chirurg leicht lachend: "Das Nagelbett ist Schneeweiß, der Knochen dagegen eher leicht gelblich. Also erkennt man ganz gut, was man wegnehmen muss."

Ok. XD
 

Leonie

Neuling
Beigetreten
04.12.21
Beiträge
7
Alter
17
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Eine OP unter Vollnarkose hatte ich bei einem komplizierten Bruch im Ellenbogengelenk. Aufgewacht bin ich mit Übelkeit.
Die zweite war dann zum Glück nicht mehr unter Vollnarkose nötig.
chaoskitty chaoskitty für dich alles Gute! :)
 
Zuletzt geändert:

Panda2001

Forenpapst
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
4.673
Alter
20
Bei mir wurde einmal unter Vollnarkose eine Zyste an der li. Niere, welche den Nierenausgang verschloß und was eine Kolik zur Folge hatte, zu 60 % wegopriert. Die restl. 40 % der Zystenhaut wurde verwendet um die offene Stelle an der Niere wieder zu verschließen.
 

eXTA

Elite Member
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
12.679
Alter
31
Ort
Rostock
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 9 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Vollnarkose, als Kind wurden die Polypen entfernt
 

Marco404

Anfänger
Beigetreten
14.02.22
Beiträge
23
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Rachenmandeln entfernt mit örtlicher Betäubung - kriegst du alles mit, auch die blöden Sprüche von dem, der operiert. Da war ich neun.
 

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
5.819
Ort
VIBCCA
wart dann mal die hirn-op ab ... sah da mal eine live aufzeichnung. der patient musste bei bewusstsein bleiben on purpose, damit er auf falsche schnitte zeitnah reagieren konnte oder so.

Auuuu

Uuuupsie, hab ich wohl den falschen nerv durchtrennt. Sorry, Herr Laschet. Aber das Rückgrat hatten sie schon lange nicht mehr in Gebrauch, wie ich hörte.
 

Users who are viewing this thread

Top