• Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: https://t.me/joinchat/AAAAAEXiBgacpDt8dZtyjQ

Erfahrung Krankenkasse in Bezug auf Psychotheraopie? (1 Viewer)

Satori

Throphäensammler
Beigetreten
18.08.18
Beiträge
111
Alter
21
Ort
Dortmund
Persönliches
Geschlecht
männlich
Hi :)

Und zwar geht es darum, dass ich vor habe, mich einem Psychotherapeuten vorzustellen, da meine Depressionen die ich als Teenager hatte anscheinend langsam wieder zurück kommen. Keine Ahnung wieso.
Ich denke auch teilweise, dass ich gerne sterben möchte etc. und mir nur nichts antue, weil...
Bitte melde Dich an, um den Inhalt sehen zu können. Jetzt einloggen oder registrieren
 

Celiinchen

Beauty Queen 2017
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
57
Alter
20
Seit April 2018 muss man zur "Psychotherapeutischen Sprechstunde". Die wird von einem kassenärztlich zugelassenen Psychotherapeuten gehalten und der stellt dann fest, ob eine Psychotherapie nötig und wie dringlich es ist. Dabei wird ein Formular erstellt und bei der Krankenkasse eingereicht - weiß gerade aber nicht, ob von Patient oder Arzt. Und erst wenn das Ding bei der Kasse über den Tisch ist, kann man eine Psychotherapie beginnen. Das muss aber auch nicht bei dem Therapeuten sein, der das "Gutachten" gemacht hat.
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top