• Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: https://t.me/joinchat/AAAAAEXiBgacpDt8dZtyjQ

Kein Alkohol > Alkohol? Tipps? (1 Viewer)

KetaS

Neuling
Beigetreten
21.03.19
Beiträge
4
Ort
Auf der Arbeit
Persönliches
Geschlecht
männlich
Moin! Seid gegrüßt,

bin 20J und bis jetzt sehr sehr selten auf Partys unterwegs gewesen und trinke auch keinen Alkohol. Ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich mein Leben ein bisschen zum (für mich) besseren wenden möchte, das heißt, dass ich gerne öfter auf Feiern gehen würde, leider auf dem...
Bitte melde Dich an, um den Inhalt sehen zu können. Jetzt einloggen oder registrieren
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.487
Ort
VIBCCA
Ich trinke strikt keinen alk. Hatte aber noch nie probleme damit, dass sich andere die birne zuschütten und jene keine damit, dass ich nichts alkiges zu mir nehme. Zumindest die meisten nicht. Bin ebenfalls ein Höhlenbewohner.

Von daher, wenn du zum abfeiern nur aus rücksicht nicht eingeladen wirst, weil du anti-alk eingestellt wirst, stimmt vllt etwas mit deinen freunden nicht.

Sollte es umgekehrt sein, dann hast du das wohl nicht richtig kommuniziert mit ihnen und solltest vllt überdenken, das besser zu vermitteln. Jedenfalls denk ich nicht, dass du parties deshalb mehr geniesen wirst als bisher. Oder, dass es eine gute idee ist, deine prinzipien wegen so etwas zu lockern.

But all best if you try it anyway.
 
Zuletzt geändert:

Marsupilami

Doppel-As
Beigetreten
02.03.19
Beiträge
234
Warum denkst du denn, dass du nur feiern gehen kannst, wenn du auch Alk trinkst? Das ist die falsche Einstellung. Klar wird auf Feiern auch getrunken, aber es gibt auch immer welche, die nix trinken (Fahrer bspw). Wenn du Alk trinken willst, dann mach es. Dafür musst du nicht deine Mama fragen, du bist 20, das schaffst du auch so. Und wenn du lieber ohne feiern willst, dann mach eben das. Das entscheidest ganz alleine du, nicht deine Mama und nicht die anderen Partybesucher. Man kann auch mit und ohne Alkohol Spaß haben. Es ist ein Trugschluss, dass das nur mit Alk geht.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.633
Alter
26
Ort
Nähe München
Jo, sollen die anderen halt blöd daherreden, wenn man kein Bier trinkt.
Ich mag Partys jetzt generell nicht so, besonders nicht diese Besäufnisse, da kann ich dann auch nur mit dem Kopf schütteln und frage mich, was ich hier mache. Aber es gibt zum Glück ja genug Alternativen. Wenn diese Art von feiern nichts für einen ist, dann sind das in der Regel auch die falschen Leute für einen.
Ansonsten ist die "Ausrede" mit dem Fahrer immer ganz gut^^
Einfach ehrlich sein, vor allem auch zu sich.
Alkohol brauchts auf jeden Fall nicht dafür.
 

eXTA

Profi Poster
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
1.958
Alter
29
Ort
Rostock
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 7 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Wenn du mal Alkohol probieren willst, mach es doch einfach.
Fang mit Mixbier oder Bier an, oder Proseccozeugs und schau, ob es dir gefällt.
Musst dich ja nicht gleich wegballern.

Und mit 20 sollte die Meinung deiner Eltern doch eher zweitrangig sein, du bist alt genug. ;)
 

Hutch

Meet-Teens Beauty King 2019 | Mod auf Lebenszeit
Teammitglied
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
819
Alter
22
Ort
Sachsen-Anhalt
Ich kenne es selbst, hier auf dem Land ist eine Party ohne Alkohol keine richtige Party, da hast du schon Recht. Da bin ich der gleichen Meinung wie eXTA. Es wird mit der Zeit sehr anstrengend, wenn du nüchtern auf ner Party im Dorf bist, wo alle gefühlt mit 3 Promille aufwärts rumtorkeln. :D Du kannst ja gern 1-2 Bierchen trinken, du musst dich ja nicht völlig rausballern.
Und wenn du keine Lust auf was alkoholisches hast, ist das natürlich auch gut. Du bist alt genug, und es hat nichts mit Alkoholismus zu tun, wenn du ein Mal auf einer Party ein wenig trinkst. Du kannst dann ja selbst einschätzen, ob es dir gefällt oder nicht. ;)
 

Klappspaten95

MT Unterstützer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
397
Alter
25
Ort
Thüringen
Persönliches
Geschlecht
divers
Lieblingsfußballclub
Bolzplatzgruppe Sternburg Export
Mobiltelefon
Toaster
Lieblingsfarbe
ultramarinblau
Lieblingszahl
666
zum erwachsen sein gehört auch verantwortung für den eigenen konsum zu übernehmen und deine eigenen entscheidungen diesbezüglich zu treffen. deine eltern geht das !nichts! an. es ist dein leben also mach was du machen willst und überwinde auch mal gesellschaftliche hemmschwellen die dir indoktriniert wurden. es bringt dir rein garnichts dein leben nach wertvorstellungen von anderen zu formen. irgendwann wachst du eines tages morgens auf und fragst dich, was du dein leben lang gemacht hast. alles außer das was du eigentlich machen wolltest. scheiße. jetzt bist du mitte 50 und musst dein leben nachholen. denk drüber nach.
 
TE
TE
K

KetaS

Neuling
Beigetreten
21.03.19
Beiträge
4
Ort
Auf der Arbeit
Persönliches
Geschlecht
männlich
Hab vor einer Woche angefangen mich an die Marterie ranzutasten. War noch nicht betrunken oder angetrunken. Ich wohne noch zu Hause und möchte nicht einfach so mal betrunken erscheinen ^^.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.863
Ein Update über die Entwicklung des TE wäre mal was gewesen.

Mir ist der Gedanke total fern, dass mein Leben besser werden könnte, wenn ich auf Feiern gehen und unnötig Alkohol konsumieren würde. Ich brauche das nicht, wenn ich Spaß haben will - der Kram würde eher nur negative Gefühle in mir wecken :p. Mir ging es schon immer so auf die Nerven, wie doof ich angeguckt wurde, als ich nicht mittrinken wollte, dass ich mir dachte: Für euch ändere ich mich nicht. Ich vermisse ohne Saufen nichts, mich reizt daran nichts. Mich stören nur Besoffene, die ihre Grenzen nicht mehr kennen und die anderer Leute nicht mehr respektieren. So will ich nicht sein. Und Geld kann man auch besser ausgeben. Ich bin lieber ehrlich so eine einsame vermeintliche Spaßbremse, als dass ich mir und anderen etwas vormache und nur so unter Leute käme.
Meine Eltern schätze ich so ein, dass sie schon enttäuscht von mir wären, wenn ich so von meiner Überzeugung abrücken würde. Das wäre halt nicht ich. Sie meinten damals zwar, dass ich auch ein paar Bier mittrinken dürfte, aber das probierte ich nie aus.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.633
Alter
26
Ort
Nähe München
Ist ja leider der Standard, dass viele User nach kurzer Anwesenheit nie mehr wieder kommen :cry:

Sehe ich aber genau so, nur weil es so viele andere machen, braucht man da nicht mitziehen.
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top