• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App #Masketragenistnichtuncool

Was haltet ihr von dem Wort Azubiene? (1 Viewer)

collinsfan

König
Beigetreten
28.05.18
Beiträge
802
Alter
21
Ort
Stadt in Nordbayern
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Weibliche Auszubildende werden bei uns oft Azubiene genannt. Erst letzte Woche hab ich zufällig gehört wie ein neuer Kollege gefragt hat wie die Azubiene mit die kurzen, dunkelbraunen Haaren heißt.
Ich mag das Wort nicht besonders. Es ist irgendwie sexistisch. Wie denkt ihr darüber?
 

Liam

Lebende Foren Legende
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
6.060
Ort
VIBCCA
das wort ist mir völlig unbekannt. kann mir aber vorstellen, dass leute es als sexistisch empfinden.
 

eXTA

Elite Member
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
13.075
Alter
32
Ort
Rostock
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 9 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Kenn ich, stört mich nicht
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
11.169
Ich kenn's, aber ich würde es wohl eher nicht nutzen. Ich als biologisch weibliche Person kann für mich persönlich eh sagen, dass ich es eher unangenehm finde, wenn man mein Geschlecht zwingend herausstellt, gerade auch in Bereichen, wo's total irrelevant ist.
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Azubi und Azubine. Für mich normale Worte, nicht sexistisch.

Also darüber habe ich mir noch nie so Gedanken gemacht.
 

eXTA

Elite Member
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
13.075
Alter
32
Ort
Rostock
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 9 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Wobei das "Biene" schon eher sexistisch wäre 😬
 

Panda2001

Lebende Foren Legende
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
5.084
Alter
21
Warum nicht ? Wir haben in der BS auch ein paar Azubininnen welche Mechatronikerinnen werden wollen.
 

fluffypuff

Nachwuchsspammer
Beigetreten
05.10.18
Beiträge
31
Alter
19
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfarbe
Rot
Also Azubine kenne ich und finde ich überhaupt nicht sexistisch. An sich ist es ja eigentlich sogar gegendert. 😅
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Azubi Auszubildender
Azubine Auszubildende

Und dann kann man über den Plural streiten.
Azubis nur männliche Auszubildende? Sämtliche Geschlechter?
Azubinen nur weibliche Auszubildende?
 

eXTA

Elite Member
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
13.075
Alter
32
Ort
Rostock
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 9 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Azubin:innen
 

Lukas02

Neuling
Beigetreten
08.11.21
Beiträge
7
Mehr ...  
Geschlecht
männlich
Das Wort war bei mir im FSJ auch Gang und Gebe. Ist doch nett, wenn du als Auszubildende angesprochen wirst und nicht mit den Männern über einen Kamm geschoren wirst.
Im Plural sagte man dann aber wieder nur Azubis. Ich hab das als passend empfunden
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Ich meide diese idio...e Gendersprache wie der Teufel das Weihwasser :angery:
Ist okay, wenn du so ne fragile Männlichkeit hast. 😅

Mir ist es wurscht, ob jemensch gendert oder nicht. Ich selber mache es gerne. Aber bin da natürlich auch nicht perfekt und achte auf alles. Ich finde aber schon, dass Sprache eine Macht hat. Nur meine Ansicht.
 

Hutch

Moderator auf Lebenszeit, MT Beauty King 2019
Teammitglied
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.510
Alter
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Ist okay, wenn du so ne fragile Männlichkeit hast. 😅

Oder einfach nur einen Sinn für Ästhetik. Eine gute Freundin, übrigens Grünen-Mitglieder:ens und Germanistikstudentin, hasst das Gendern genau so wie ich. Es ist einfach eine furchtbar unästhetische Verkrüppelung unserer Sprache. Von mir aus soll jeder sagen: "Lehrer und Lehrerinnen". Das mache ich seit Jahren so, ohne, dass das Gendern damals zur Debatte stand. Aber Lehrer.................innen ist einfach nur genau so sexy wie ein Schlaganfall. Nämlich gar nicht.

Und wenn dann jemand sagt: "Ja, aber das ist ja viel zu lang und umständlich!": FUCK YOU. Dann kann es ihm:ens ja auch nicht so wichtig sein.

Deswegen:
Shame Facepalm GIF by MOODMAN
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Deswegen darf es jeder machen, wie er*sie meint.
 
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
2.451
Mehr ...  
Geschlecht
weiblich
Und sich dann anhören, dass er eine fragile Männlichkeit hat, wenn er nicht gendert. 😜 😁
Wenn man so kleinkariert darauf reagiert, dann ja. 😜

Auch immer diese Menschen unter einem gegenderten Beitrag "Bah, Deabo! Für sowas habe ich euch nicht abonniert!" 😅
 

Hutch

Moderator auf Lebenszeit, MT Beauty King 2019
Teammitglied
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.510
Alter
25
Ort
Sachsen-Anhalt
Wenn man so kleinkariert darauf reagiert, dann ja. 😜

Auch immer diese Menschen unter einem gegenderten Beitrag "Bah, Deabo! Für sowas habe ich euch nicht abonniert!" 😅

Oder die Gender-Befürworter, die immer sagen "Ihr seid alle konservativ und die Konservativen reden nur übers Gendern!", während sie selbst nur über's Gendern reden oder einfach permanent völlig hirntot gendern, was "Konservativen" bzw. der absoluten Mehrheit der Bevölkerung einfach nur volle Kanüle auf den Sack geht. Ein Teufelskreis. Einfach nicht gendern, dann gibt's auch keine Probleme damit. 😜😈
 

Panda2001

Lebende Foren Legende
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
5.084
Alter
21
...ich warte immer noch auf den ersten Gender-Song :D Muss sich dann wohl anhören wie "Bachman Turner Overdrive" you ain't seen nothing yet ;)
 

Users who are viewing this thread

Top