• Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: https://t.me/joinchat/AAAAAEXiBgacpDt8dZtyjQ

Intimbereich rasieren? (1 Viewer)

rasierter Intimbereich

  • Ich bin ein Mädchen und alles ist naturbelassen

    Stimmen: 2 8,0%
  • Ich bin ein Mädchen und ich trimme es hübsch

    Stimmen: 2 8,0%
  • Ich bin ein Mädchen und liebe den Kahlschlag

    Stimmen: 3 12,0%
  • Ich bin ein Junge und mag den Urwald

    Stimmen: 1 4,0%
  • Ich bin ein Junge und mag die Trimmung

    Stimmen: 1 4,0%
  • Ich bin ein Junge und mag eher einen blanken Intimbereich

    Stimmen: 10 40,0%
  • Ist mir egal

    Stimmen: 6 24,0%

  • Anzahl der Gesamtstimmen
    25

eXTA

Profi Poster
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
1.958
Alter
29
Ort
Rostock
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 7 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Pingelig hier
 

Wiebke

Nachwuchsspammer
Beigetreten
23.01.20
Beiträge
41
Das wäre nur konsequent, denn bei den Jungs heißt es auch "Intimbereich rasieren".
wobei wir es ja gar nicht so nennen müssen wie bei den männern. warum sollten wir. alles über einen kamm scheren? nicht notwendig in meinen augen. aber ansonsten ist das wort voll perfekt. und wenn man es etwas weiblicher und damit vielleicht etwas anzüglicher bzw. genauer bezeichnen möchte, so nenne man es eben schamspalte. ich persönlich mag den begriff und nenne es bei mir so. poritze passt ja auch gut für hintenrum.
Beiträge automatisch zusammengefügt:

Pingelig hier
nö, nur korrekt. eine vagina ist haarlos. punkt!
 

Amphiphilie

Profi Poster
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
1.404
Persönliches
Geschlecht
weiblich
und wenn man es etwas weiblicher und damit vielleicht etwas anzüglicher bzw. genauer bezeichnen möchte, so nenne man es eben schamspalte.
Wenn man jetzt noch Kleinlicher werden will, könnte man nun anmerken, dass ja nicht nur in/an/um die Schamspalte herum Haare wachsen, sondern auch auf dem Venushügel. Der wäre dann ja mit Schamspalte nicht bezeichnet.

Also Intimbereich ist denke ich die absolut korrekte, sachliche Bezeichnung. :)

Und nun btt!

Ich rasiere alles außerhalb des Slips. Alles etwas in Form bringen und den Rest trimmen.
Passt schon. Anders wüsste ich es nicht, wie man es beschreiben sollte. ^^'
 

Wiebke

Nachwuchsspammer
Beigetreten
23.01.20
Beiträge
41
hast recht.

Ich rasiere nur, wenn ich unbedingt muss. Ansonsten wuchert bei mir alles voll. Neben dem Slip die Beine runter, auf den Füßen, auf den Warzenhöfen und unter den Armen. Dabei erreichen meine Haare eine Länge von bis zu 7 cm.
 

Amphiphilie

Profi Poster
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
1.404
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Ich rasiere nur, wenn ich unbedingt muss. Ansonsten wuchert bei mir alles voll. Neben dem Slip die Beine runter, auf den Füßen, auf den Warzenhöfen und unter den Armen. Dabei erreichen meine Haare eine Länge von bis zu 7 cm.
Manchmal denke ich mir dann: Too much information. Zu sagen "Meist lass ich die Haare in die Länge wachsen. Und das Überall" würde auch reichen.
Und ich würde auch nicht auf die Idee kommen meine Haare zu messen. Aber da hat ja jeder andere Vorlieben/obsessions.
Bliebe lediglich die Frage, wann man sich rasieren "muss".
 
TE
TE
B

Bonsai

Doppel-As
Beigetreten
03.10.19
Beiträge
228
Alter
20
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
Schalke 04
Lieblingsfarbe
natürlich: "blau und weiss"
O.K, wenn es gewünscht ist, dann ist es natürlich in Ordnung, das die Mods den Threadtitel geändert haben. Aber wenn ich ein paar Worte anmerken darf. Es ging mir beim ursprünglichen Titel nicht darum mit irgendwelchen Frauenfeindlichen oder Obszönen Worten zu hantieren. Aber ich fand "Muschi" völlig i.o. . Das ist für mich kein Obzöner Begriff, darunter fällt für mich eher "Fotze", "Pimmelkanal" oder ähnliches. Die wenigstens von uns werden, wenn sie sich mit ihren Freunden z.b. Freundinnen unterhalten von Imtimbereich, Vaginalen bzw. Oralen Geschlechtsverkehr oder Penis reden. Aber wie gesagt, das soll nur eine Anmerkung von mir sein, warum ich diesen Threadtitel gewählt habe.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.863
Nun, die Empfindungen werden da wohl variieren. Jetzt ist's ja fair, denn bei den Herren stand ja auch von vorne herein kein Begriff da, der anfechtbar gewesen wäre, da man ihm doch leicht negative Wertung zusprechen könnte ;). Meine Bemerkung, dass ich die Wortwahl wenig geschmackvoll finde, implizierte keine Unterstellung an Bonsai. Sorry, falls das so ankam.
 
TE
TE
B

Bonsai

Doppel-As
Beigetreten
03.10.19
Beiträge
228
Alter
20
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
Schalke 04
Lieblingsfarbe
natürlich: "blau und weiss"
Nun Devil, deine Bewertung von Niveau einiger Themen, Beiträge oder Begriffe dürften hier eh sehr speziell sein. Auch hier: Das ist nicht böse gemeint, aber deine sexuelle Einstellung ist hier im Forum wenn ich richtig informiert bin einzigartig. Etwas kurioserer aber auch hier nicht böse gemeinter Vergleich: Du bist so etwas wie die Veganerin in einem Forum von Fleischliebhabern. ;)
 

Wiebke

Nachwuchsspammer
Beigetreten
23.01.20
Beiträge
41
ich messe die haarlänge nicht, aber mein mann hat es mal geschätzt, als er sie bewundernd lang zog. wem solche infos zuviel sind, der sollte sich in ein anderes forum begeben. sich rasieren muss man immer dann, wenn man in der heutigen gesellschaft nicht als unschön und anrüchig gelten will, wenn man seine haare zeigen würde, ginge ma unrasiert raus im sommer, beim schwimmen usw. wegen mir müsste ich mich nicht rasieren. es nervt, tut weh, macht pickel, einwachsende haare, vermehrtes wachstum, juckerei ohne ende, und am ende schwitzt man und riecht. aber ich hasse es aufzufallen im realen leben durch ein zuviel an haaren.
 

Moonlight

Profi Poster
Beigetreten
22.09.19
Beiträge
1.610
Alter
19
Ort
Berlin
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Union Berlin
Mobiltelefon
Samsung Galaxy S8
Lieblingsfarbe
Schwarz
O.K, wenn es gewünscht ist, dann ist es natürlich in Ordnung, das die Mods den Threadtitel geändert haben. Aber wenn ich ein paar Worte anmerken darf. Es ging mir beim ursprünglichen Titel nicht darum mit irgendwelchen Frauenfeindlichen oder Obszönen Worten zu hantieren. Aber ich fand "Muschi" völlig i.o. . Das ist für mich kein Obzöner Begriff, darunter fällt für mich eher "Fotze", "Pimmelkanal" oder ähnliches. Die wenigstens von uns werden, wenn sie sich mit ihren Freunden z.b. Freundinnen unterhalten von Imtimbereich, Vaginalen bzw. Oralen Geschlechtsverkehr oder Penis reden. Aber wie gesagt, das soll nur eine Anmerkung von mir sein, warum ich diesen Threadtitel gewählt habe.
Es ist wirklich nicht gegen dich, was ich jetzt sage, aber mich hat der Titel extrem gestört.
Ich habe mich ehrlich gesagt von dem Begriff Muschi ein wenig sexualisiert gefühlt.
Beiträge automatisch zusammengefügt:

Nun Devil, deine Bewertung von Niveau einiger Themen, Beiträge oder Begriffe dürften hier eh sehr speziell sein. Auch hier: Das ist nicht böse gemeint, aber deine sexuelle Einstellung ist hier im Forum wenn ich richtig informiert bin einzigartig. Etwas kurioserer aber auch hier nicht böse gemeinter Vergleich: Du bist so etwas wie die Veganerin in einem Forum von Fleischliebhabern. ;)
Tatsächlich bilde ich mir ein, bei einer Umfrage hier mal zwei Stimmen für Asexualität gesehen zu haben.

Und irgendwie verstehe ich die asexuelle Seite immer mehr.
Beiträge automatisch zusammengefügt:

ich messe die haarlänge nicht, aber mein mann hat es mal geschätzt, als er sie bewundernd lang zog. wem solche infos zuviel sind, der sollte sich in ein anderes forum begeben. sich rasieren muss man immer dann, wenn man in der heutigen gesellschaft nicht als unschön und anrüchig gelten will, wenn man seine haare zeigen würde, ginge ma unrasiert raus im sommer, beim schwimmen usw. wegen mir müsste ich mich nicht rasieren. es nervt, tut weh, macht pickel, einwachsende haare, vermehrtes wachstum, juckerei ohne ende, und am ende schwitzt man und riecht. aber ich hasse es aufzufallen im realen leben durch ein zuviel an haaren.
Das ist völliger Schwachsinn.

Es gibt viele Frauen die sich nicht rasieren und es auch nicht müssen!

Und wenn du dich rasierst aus Angst sonst aufzufallen ist es deine freie Entscheidung gewesen, dich zu rasieren. Und du machst es dann deinetwegen.
 
Zuletzt geändert:

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.863
Das, was Moonlight schreibt, passt gut. Unterschwellig fühlte ich das auch. Ich weiß, dass der Begriff nicht zwingend von jedem in jedem Kontext so gemeint sein muss, aber manche Ausdrücke haben eben ihren Beigeschmack ;).
Mich würde es ja interessieren, ob die Leute im Aven-Forum eine deutliche geringere Neigung dazu haben, dieses Wort überhaupt zu nutzen. Aber das ist nur gerade eine Notiz an mich, da mal drauf zu achten :p.
 
TE
TE
B

Bonsai

Doppel-As
Beigetreten
03.10.19
Beiträge
228
Alter
20
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
Schalke 04
Lieblingsfarbe
natürlich: "blau und weiss"
Es ist wirklich nicht gegen dich, was ich jetzt sage, aber mich hat der Titel extrem gestört.
Ich habe mich ehrlich gesagt von dem Begriff Muschi ein wenig sexualisiert gefühlt.
Beiträge automatisch zusammengefügt:


Tatsächlich bilde ich mir ein, bei einer Umfrage hier mal zwei Stimmen für Asexualität gesehen zu haben.

Und irgendwie verstehe ich die asexuelle Seite immer mehr.
Beiträge automatisch zusammengefügt:
Keine Sorge, ich habe diese Kritik auch nicht als persönlichen Angriff verstanden. Darum: alles i.o.
Wenn Du dich genau wie andere bei meiner gewählten der Wortwahl sexualisiert fühlt ist das natürlich auch in Ordnung. Wie gesagt, jeder tangiert da halt auf einem anderen Level. Um mal ein persönliches Beispiel zu nehmen. Mein Cousin ist z.B. "anders herum" und sagt dies so genau wie "Ich bin schwul". Ich glaube beim Begriff "Popostecher"wäre er nicht begeistert. Jemand anders sagt eher "Ich bin homosexuell" und findet schon den Begriff "schwul" unter aller Sau. Meine Auffassung ist da vielleicht etwas rauher. Wenn es uns Jungs betreffen würde, hätte ich auch kein Problem mit dem Begriff "Lümmel".

Das Ergebnis der Umfrage über die sexuelle Neigung habe ich nicht mehr im Blick. Wenn Du schreibst, das dort 2 Stimmen bei "Asexuell" war, dann glaub ich Dir das. Aber ich denke wir können uns (zusammen mit Devil) einig sein, das zumindest was das Outing zur Asexualität sehr niedrig liegt. Darum auch mein Respekt an Devil, dass sie sich hier dazu bekennt. Es ist ja leider so, das Menschen die nicht hetero sind beleidigt werden. Bei Asexualität dürfte das noch stärker sein, als wenn jemand homosexuell ist.
Ufff, jetzt bin ich etwas von Thema abgekommen. Sorry auch dafür, es ging mir halt darum das ganze klarzustellen.
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top