Was haltet ihr von E-Books? (1 Viewer)

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.287
Alter
18
Ich habe seit Jahren ein Kindle und bin sehr zufrieden damit. Trotzdem kauf ich mich auch mal so ab und zu ein gedrucktes Werk. Hat irgendwie was.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Wenn's ein richtiges E-Book ist und nicht eine Seite wie Projekt Gutenberg, dann lese ich recht gerne auf meinem Amazon Fire Tablet. Mein Huawei M3 wäre mir zu "sperrig" dafür. Trotzdem freue ich mich immer über gedruckte Bücher; manche sind einfach schön und manche Papiersorten fühle ich auch gerne :D.
 

emmlikesmusic

Neuling
Beigetreten
02.04.20
Beiträge
3
Persönliches
Geschlecht
weiblich
E-Books finde ich sehr praktisch, aber auf einem Reader gelesen fehlt mir die Konzentration. Am angenehmsten fände ich das, wenn es so wäre wie bei Probelestexten, wenn man online Bücher kauft.
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.898
Ort
VIBCCA
am besten kann man bücher auf echten eReadern lesen. weil sie extra dafür konzipiert sind. nachteil ist dann eben die grafik, besonders wenn diese farbig ist.
 

lukasaz1999

Meet-Teens Beauty King 2018
Beigetreten
22.05.18
Beiträge
719
Also als sich meine Mutter einen Ebook Reader gekauft hat, habe ich mich mal etwas mehr mit Amazon Kindle beschäftigt. Habe die App auf dem Handy und mir darüber auch schon ein paar Bücher gekauft. Ich finde es sehr praktisch, in meiner halben Stunde Mittagspause, die ich habe, im Büro etwas lesen zu können.

Bei mir ist es oft so, dass ich zwischendurch einfach ein paar Seiten lesen.
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.898
Ort
VIBCCA
eben. mach ich so ähnlich. auch wenn ich fast nur fachliteratur lese.
 

lukasaz1999

Meet-Teens Beauty King 2018
Beigetreten
22.05.18
Beiträge
719
Jetzt wo ich die Prüfungen habe, habe ich das Lesen natürlich etwas zurückgefahren. Nach der Ausbildung möchte ich mich auch wieder etwas mehr mit Lesestoff interessieren. Da wird auch das ein oder andere an Fachliteratur dabei sein.
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.898
Ort
VIBCCA
was andere literatur betrifft, da habe ich mich aufs hören verlegt. kann man fast überall tun. sogar beim arbeiten.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Ich bin absolut nicht der Typ dafür, mir was anzuhören. Ich habe es mal probiert, statt mir ein Buch zu kaufen, gab es aber auf.

Ich habe jetzt Kindle unlimited und bin mal gespannt, ob es sich rechnen wird. Es kostet zwar erst ab dem 3. Monat etwas, aber ich werde das sicher noch viel länger brauchen, um möglichst keine Minute zu viel mit eigenen Gedanken verbringen zu müssen.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.752
Alter
27
Ort
Nähe München
Ich bin absolut nicht der Typ dafür, mir was anzuhören. Ich habe es mal probiert, statt mir ein Buch zu kaufen, gab es aber auf.
Ja, mir vorlesen lassen liegt mir auch nicht. Ich höre lieber auf meine Stimme im Kopf, wenn ich ein Buch selbst lese^^
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Halten wir fest: Es gibt extreme Unterschiede in der Qualität. Ein Buch, das ich las, wurde garantiert niemals korrigiert. Aber deswegen ist's ja auch bei kindle unlimited dabei 😂. Ich habe keine Wahl, als mich damit anzufreunden.
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.898
Ort
VIBCCA
also ich komm gut klar damit, wenn mir jmd ein buch vorliest. ausser es handelt sich um jmd, der einen echt südstaatlichen akzent fährt.
hab sogar einige aBooks gehört, die user produziert haben. nicht immer die besten vorlese stimmen. aber das kann man mit nem audio- oder voice-editor meist gut verbessern.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Ich könnte mir eher vorstellen, selber ein Hörbuch einzusprechen 😂.

Ich finde es ja extrem schade, dass es manche Bücher zwar schon lange gibt, aber einfach nicht als E-Book in der Übersetzung.

Zu Recherchezwecken bevorzuge ich auch eindeutig richtige Bücher. Leider wird mir das bei den wichtigsten Vorbereitungen verwehrt bleiben.
 

NirvanaGirl

MT Übersetzerin
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
713
Alter
21
Ort
Niedersachsen
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Ich haaassssseee Fußball....
Mobiltelefon
Iphone SE
Lieblingsfarbe
Grüüüüün
Lieblingszahl
9, 27, 6, 18... es hängt alles zusammen :o
Ich bin nicht so begeistert von e-Books. Hab mir vor jahren, ziemlich zum Beginn mal einen gekauft bzw gewünscht, aber nie wirklich genutzt weil ichs nicht handlich und umständlich fand.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Ein Buch liegt mir gerade über längere Zeit hinweg auch besser in der Hand und Lesezeichen im real life sind auch viel besser. Für Unterhaltungsliteratur ist's mir recht egal, aber wenn es dann an relevante geht, finde ich die aktuelle Tendenz "alles nur digital, sonst böse (übertrieben gesagt)" bedenklich.
 

Liam

Ultra Spammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.898
Ort
VIBCCA
ich finde die lesezeichen funktion in ereadern praktischer.
 

DevilMayCare

had some (famous) last words
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.408
Ich bin gerade einfach so froh, wie viele preiswerte Bücher mich digital noch erwarten, weil ich mich jetzt größtenteils bereitwillig auf das Lesen als das Hobby für mein restliches Leben eingeschworen habe. In dieser gewissen... Dringlichkeit ist die Darreichungsform nicht mehr relevant.
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top