• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App #Masketragenistnichtuncool

Welche MNS-Maske ist angenehm zu tragen? (1 Viewer)

kilx

aka snookerfan
Beigetreten
29.09.19
Beiträge
450
Alter
27
Ort
Berlin
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingszahl
32
Die da? eXTA eXTA

1604337240716.png
 

eXTA

Forenpapst
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
4.844
Alter
30
Ort
Rostock
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 7 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Sogar noch kleineres Stück vorm Mund 😄
Wahrscheinlich gestutzt, FREIHEITSBERAUBUNG
 
TE
TE
Zwerka

Zwerka

Freak
Beigetreten
30.07.19
Beiträge
79
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfarbe
Schwarz
Lieblingszahl
5
Die hightech Variante ist mir da schon etwas zu teuer. Vielleicht wenn man die Maske ab jetzt dann immer tragen müsste, könnte man sich das ja überlegen. Aber darauf hoffe ich nicht, hoffe nächsten Sommer ist es dann auch vorbei.
Ok, dann kommt der Algenstoff von der Kleidung. Und wieso machen die dann ihre Kleidung aus Algen?:) Muss ja auch einen Sinn haben, sieht man ja nicht sehr oft.
Meine Mutter hatte auch so kleine Dinger. Ich hab sie ihr dann weggenommen weil die ja gar nicht helfen. Warum sollte man sich dann doch etwas vor das Gesicht schnallen wenn es nicht hilft. Dann nehme ich doch die Variante, die zumindest ein wenig hilft. Mit den kleinen Schildern hat man ja nur die Nachteile davon. Aber ok, Hauptsache anders wahrscheinlich.
 

eXTA

Forenpapst
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
4.844
Alter
30
Ort
Rostock
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingsfußballclub
keinen
Mobiltelefon
One Plus 7 Pro
Lieblingsfarbe
blau
Lieblingszahl
42
Ich vermute, dass es nächsten Sommer noch nicht vorbei sein wird, auch nicht nächsten Winter.
 

visitora

Nachwuchsspammer
Beigetreten
02.10.19
Beiträge
33
Persönliches
Geschlecht
weiblich
kilx, ach, mich hat von Anfang an gewundert, wie die als Maske durchgehen konnte. ;-)

Zwerka, Gegenfrage: Warum nicht? ;-) Der Stoff ist viel weicher als Baumwolle und nachhaltiger. Baumwolle verbraucht bis zu 95 Prozent mehr Wasser bei der Produktion zum Beispiel…Mittlerweile gibt es ja sowieso den Trend in Richtung Nachhaltigkeit in allen Bereichen, egal ob jetzt bei Lebensmittel oder Kleidung.

eXTA, ich kann mir auch vorstellen, dass viele noch Maske tragen werden – auch wenn die Pandemie mehr oder weniger vorbei ist…finde ich aber eigentlich auch ganz gut, vor allem gibt es ja nicht nur Corona Viren, sondern auch noch viele andere Krankheiten, die durch Tröpfcheninfektionen übertragen werden können. In öffentlichen Verkehrsmitteln wäre es also meiner Meinung nach noch sinnvoll, auf Masken zu setzen – egal ob mit oder ohne Corona.

Panda2001, FFP2 Masken hatte ich auch am Anfang, wo ich dachte, nach ein paar Wochen wäre alles vorbei. Mir wurde es dann zu eklig, sie öfters aufzusetzen…Wie oft wechselst du sie? Damals im Frühjahr waren sie auch noch schweineteuer…
 
TE
TE
Zwerka

Zwerka

Freak
Beigetreten
30.07.19
Beiträge
79
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfarbe
Schwarz
Lieblingszahl
5
Zwerka, Gegenfrage: Warum nicht? ;-) Der Stoff ist viel weicher als Baumwolle und nachhaltiger. Baumwolle verbraucht bis zu 95 Prozent mehr Wasser bei der Produktion zum Beispiel…Mittlerweile gibt es ja sowieso den Trend in Richtung Nachhaltigkeit in allen Bereichen, egal ob jetzt bei Lebensmittel oder Kleidung.

Habe mich nur gefragt warum man da genau den Stoff nimmt. Ist jetzt nicht so, dass ich dagegen bin. Wollte nur wissen ob der Stoff vielleicht einige Vorteile hat. Kann ja sein, dass die Algen da besonders antibakterielle Eigenschaften haben. Wenn die Produktion nachhaltiger ist, ist das ja schon mal toll. Was mit den ganzen Einwegmasken passiert, kann man ja eh nicht gerade umweltschonend nennen.
 

Panda2001

Ultra Spammer
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
3.116
Alter
19
K.A. ich halte die FFP2 und FFP3 für die Besten. Ob da irgendwelches Zeugs drin was hilft weiss ich nicht
 

visitora

Nachwuchsspammer
Beigetreten
02.10.19
Beiträge
33
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Panda2001, da ist nix drinnen, sie filtern nur die Luft gut genug, dass Viren da nicht durchkommen – allerdings muss die Maske da aber auch gut genug sitzen. Und wenn die Nase raushängt, braucht man gleich gar keine Maske aufsetzen.

Zwerka, der Algenstoff ist sicher verträglicher für die Haut im Vergleich zu Baumwolle. Ich habe jetzt zwar keine Probleme mit Baumwolle, aber manche meinen, dass sie der Stoff juckt… da ist der Algenstoff auf jeden Fall angenehmer. Und da gibt es ja nicht nur Masken mit dem Stoff, sondern auch andere Klamottenteile. Falls es dich interessiert, kannst du dir Informationen zu dem Stoff auf der Homepage durchlesen.
 

Panda2001

Ultra Spammer
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
3.116
Alter
19
Panda2001, da ist nix drinnen, sie filtern nur die Luft gut genug, dass Viren da nicht durchkommen – allerdings muss die Maske da aber auch gut genug sitzen. Und wenn die Nase raushängt, braucht man gleich gar keine Maske aufsetzen.

Zwerka, der Algenstoff ist sicher verträglicher für die Haut im Vergleich zu Baumwolle. Ich habe jetzt zwar keine Probleme mit Baumwolle, aber manche meinen, dass sie der Stoff juckt… da ist der Algenstoff auf jeden Fall angenehmer. Und da gibt es ja nicht nur Masken mit dem Stoff, sondern auch andere Klamottenteile. Falls es dich interessiert, kannst du dir Informationen zu dem Stoff auf der Homepage durchlesen.
Danke, wieder was dazu gelernt :)
 
TE
TE
Zwerka

Zwerka

Freak
Beigetreten
30.07.19
Beiträge
79
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfarbe
Schwarz
Lieblingszahl
5
Panda2001, da ist nix drinnen, sie filtern nur die Luft gut genug, dass Viren da nicht durchkommen – allerdings muss die Maske da aber auch gut genug sitzen. Und wenn die Nase raushängt, braucht man gleich gar keine Maske aufsetzen.

Zwerka, der Algenstoff ist sicher verträglicher für die Haut im Vergleich zu Baumwolle. Ich habe jetzt zwar keine Probleme mit Baumwolle, aber manche meinen, dass sie der Stoff juckt… da ist der Algenstoff auf jeden Fall angenehmer. Und da gibt es ja nicht nur Masken mit dem Stoff, sondern auch andere Klamottenteile. Falls es dich interessiert, kannst du dir Informationen zu dem Stoff auf der Homepage durchlesen.

Ebenfalls Danke, auch ich hab wieder was dazugelernt:)
Das mit dem Algenstoff bei den Produkten von Grey Fashion Berlin klingt toll, was die Nachhaltigkeit anbelangt werden da anscheinend 97% weniger Wasser bei der Herstellung verbraucht als bei der Herstellung herkömmlichen Baumwollstoffes.

Von mir aus könnte man die Maskenpflicht auch im Freien einführen. Denke da hat aber schon der VfGH dagegen geurteilt.
Ich geh so und so kaum mehr vor die Türe, mich würde das dann eh nicht wirklich betreffen.
Zumindest mach ich jetzt jeden Tag Sport sonst dreht man ja ganz durch:)
 

visitora

Nachwuchsspammer
Beigetreten
02.10.19
Beiträge
33
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Zwerka, ja, da wird um einiges weniger Wasser verwendet – das ist wirklich ein gewaltiger Unterschied! Im Freien ist die Maskenpflicht laut Experten unnötig. Allerdings tragen ja mittlerweile eh viele die Masken auch draußen – ich auch, weil ich damit dann nicht so friere! :) Hat also auch Vorteile, wenn man ehrlich ist. :)
 

Mitglieder, die dieses thema ansehen

Top