• #StayHome #BleibtGesund #nutzt die Corona-App

Gewalt in der Erziehung (1 Viewer)

Moonlight

Profi Poster
Beigetreten
22.09.19
Beiträge
1.908
Alter
19
Ort
Berlin
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Union Berlin
Mobiltelefon
Samsung Galaxy S8
Lieblingsfarbe
Schwarz
Wer so aktuell erzogen wird, der sollte Sozialarbeiter kontaktieren.
Dies geht eher unterschwellig, z.B. über Hilfetelefone:
Du hast keine Berechtigung, um Links zu sehen. Jetzt einloggen oder registrieren
und jede größere Stadt hat eigentlich auch eigene Nummern und Kontaktstellen.
Du hast keine Berechtigung, um Links zu sehen. Jetzt einloggen oder registrieren

Du hast keine Berechtigung, um Links zu sehen. Jetzt einloggen oder registrieren

Du hast keine Berechtigung, um Links zu sehen. Jetzt einloggen oder registrieren


Niemand hat das Recht einen zu schlagen, nichtmals die eigenen Eltern!
Da lese ich es raus. (und hätte ich es nicht gelesen, hätte ich meinen Beitrag auch anders geschrieben)

Die Hilfen zu schreiben ist vollkommen richtig!

Aber die Aussage, dass man es tun SOLL ist meiner Meinung nach falsch.

Man sollte es meiner Meinung nach nur dann tun, wenn es einen selbst stört (oder wenn man merkt das jemand darunter leidet).

Diese Aussage von mir hat zum Beispiel bei mir ein schlechtes Gewissen ausgelöst, weil ich meinen Eltern das nicht böse nehme, und das ist komplett fehl am Platz.
 

Amphiphilie

Profi Poster
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
1.796
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Moonlight Moonlight okay. Den Beitrag habe ich vielleicht zu forsch formuliert, da ich viel mit Menschen in Kontakt bin, die unter ihren Eltern erheblich leiden oder gelitten haben.
 

Moonlight

Profi Poster
Beigetreten
22.09.19
Beiträge
1.908
Alter
19
Ort
Berlin
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Union Berlin
Mobiltelefon
Samsung Galaxy S8
Lieblingsfarbe
Schwarz
Moonlight Moonlight okay. Den Beitrag habe ich vielleicht zu forsch formuliert, da ich viel mit Menschen in Kontakt bin, die unter ihren Eltern erheblich leiden oder gelitten haben.
Ja, ich hab ja jetzt auch bemerkt, dass du bei dem Thema ebenfalls nicht unberührt bist, das Thema ist vermutlich auch zu sensibel zum Diskutieren.

Ich bin aber glücklich, dass es nicht ausgeartet ist.
 

Timohh55

Neuling
Beigetreten
30.04.20
Beiträge
2
Persönliches
Geschlecht
männlich
Bei mir im bekannten Kreis war es halt so das keiner schon richtig erzogen wurde.

Viele meiner Freunde auch einen Hintern voll bekommen bin 96 jahrgang.

Heiße ich nicht gut, allerdings verstehe ich wenn es nicht anders geht.

Auf der anderen Seite finde ich schreien von Papa nicht schön.
Beiträge automatisch zusammengefügt:

Moonlight Moonlight okay. Den Beitrag habe ich vielleicht zu forsch formuliert, da ich viel mit Menschen in Kontakt bin, die unter ihren Eltern erheblich leiden oder gelitten haben.
Leiden sollte keiner unter seinen Eltern.

Allerdings sollte man den Kids beibringen, wann Schluss ist....
 

Liam

Forenpapst
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.061
Ort
VIBCCA
wenn sich kids von ihren eltern scheiden lassen könnten, und letztere immer noch unterhaltspflichtig wären, würden manche eltern ihr verhalten vllt überdenken.
 

Amphiphilie

Profi Poster
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
1.796
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Liam Liam frag mal Eltern, deren Kinder in Fremdunterbringung untergebracht sind. Da steht das Jugendamt aber mit offener Hand. Wenn die nicht zahlen können, wird es vom Amt gezahlt. Aber Beteiligung ist halt auch öfters der Fall.
Deshalb werden Maßnahmen, die die Eltern initiieren auch oftmals schneller abgebrochen, als wenn Kinder selbst die Fremdunterbringung initiieren.
 

Liam

Forenpapst
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
4.061
Ort
VIBCCA
ich weiss, dass es das eigtl schon längst gibt. aber ich finde, man müsste da noch viel konsequenter werden.
 

Blaubeer-Käse

Nachwuchsspammer
Beigetreten
24.04.19
Beiträge
40
Alter
24
Ort
Thüringen
Persönliches
Geschlecht
männlich
Mein Vater wurde auch ziemlich heftig von seinem Vater geschlagen. Wobei, was heißt "ziemlich", er wurde permanent vermöbelt. Mein Opa hat seinen Frust, den er mit nach Hause gebracht hat, gern mal an seinen Kindern ausgelassen. Da reichte dann der kleinste Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Das artete dann sogar einmal soweit aus, dass er meinen Vater zu bodengeschlagen hat und fast totgeprügelt hat, nur meine Oma ist dazwischen gegangen. Ansonsten regelmäßig Ohrfeigen oder Gürtel.
Bist du mein Sohn? o_O
 

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.454
Alter
18
Absolutes No Go und ich hab auch seitens meiner Eltern nicht im geringsten solche Erfahrungen gemacht
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top