Zeitumstellung - ja oder nein?

snookerfan

MT Unterstützer²
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
234
Alter
25
Ort
Dresden
Geschlecht
männlich
#21
Konnte endlich abstimmen :)
 

Ines112

König
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
798
Alter
22
Ort
Rattenfängerstadt
Geschlecht
weiblich
#23
Von mir aus, kann die ?Umstellung beendet werden.

Aber die Umstellung von Sommer- auf Winterzeit is Einsatzmäßig cool, weil wenns wo um 2:54 brennt, sind wir schon um 2:06 vor Ort?
 

Amphiphilie

Doppel-As
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
226
Geschlecht
weiblich
#24
"Als Sommerzeit wird die gegenüber der Zonenzeit meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit bezeichnet, welche während eines bestimmten Zeitraums im Sommerhalbjahr (und oft auch etwas darüber hinaus) als gesetzliche Zeit dient. Eine solche Regelung wird fast nur in Ländern der gemäßigten Zonen angewandt. Die dann nur im Winterhalbjahr als gesetzliche Zeit geltende Zonenzeit wird zur Unterscheidung davon Normalzeit oder Standardzeit, im nichtamtlichen Sprachgebrauch auch Winterzeit, genannt."
Quelle: Wikipedia: Sommerzeit


Ich würde sagen: Wenn dann Normalzeit, sprich Winterzeit. Alles andere ist Quatsch.
 

eXTA

König
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
795
Alter
28
Ort
Rostock
Geschlecht
männlich
#25
Das kann man in der Befragung ja festlegen
 
TE
TE
Nius

Nius

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.441
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#26
A Amphiphilie Nur weil die Winterzeit die "normale" Zeit ist, kann man ja trotzdem für ganzjährige Sommerzeit sein :)
Auf die Sonnenuhr braucht man nicht mehr zu schauen und in der modernen Arbeitswelt bringt die Sommerzeit einfach mehr. Im Winter muss man ja trotzdem zur gleichen Zeit arbeiten, da bringt es für die meisten nichts, wenn es am Vormittag eher hell wird.
 

Amphiphilie

Doppel-As
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
226
Geschlecht
weiblich
#27
Aber wenn es ne normale Zeit gibt, warum was anderes machen?
Was sind denn diese unglaublichen Vorteile von der Sommerzeit?
Also warum seid ihr für die Sommerzeit und gegen die Winterzeit?
Warum sollen die Uhren permanent eine Stunde vorgestellt sein?
 
TE
TE
Nius

Nius

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.441
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#28
Weil es nicht mehr zeitgemäß ist, meiner Meinung nach.

Hab ich doch schon paar mal geschrieben und andere auch.
Mit der Sommerzeit ist es länger hell. Und für die meisten Leute ist dies ein Segen, nach der Arbeit noch draußen bisschen was im Hellen unternehmen zu können.
Früher richtete sich die Arbeitszeit halt nach der Sonne. Jetzt arbeitet man im Winter aber genau so lang wie im Sommer, daher macht auch hier der spätere Sonnenuntergang mehr Sinn, als der frühere Aufgang. Licht braucht man da in der Früh so oder so, um rechtzeitig zur Arbeit zu kommen.
Kurz gefasst: die Sommerzeit passt besser mit dem aktuellen Rhythmus der Menschen heutzutage zusammen.

Zur Not kann man ja es ja auch erst mal paar Jahre testen und wenn es doch nicht so gut ist, einmalig umstellen.
Oder man stellt alle 5-10 Jahre um, dann hat man die Befürworter der halbjährlichen Zeitumstellung auch im gewissen Rahmen mit an Bord und alle drei Parteien sind glücklich :D
 

Toms

Trippel-As
Teammitglied
Administrator
Beigetreten
20.05.18
Beiträge
268
#29
A Amphiphilie Nur weil die Winterzeit die "normale" Zeit ist, kann man ja trotzdem für ganzjährige Sommerzeit sein :)
Auf die Sonnenuhr braucht man nicht mehr zu schauen und in der modernen Arbeitswelt bringt die Sommerzeit einfach mehr. Im Winter muss man ja trotzdem zur gleichen Zeit arbeiten, da bringt es für die meisten nichts, wenn es am Vormittag eher hell wird.
Damit würden wir aber eine neue Zeitzone für Mitteleuropa einführen und ggf. teilweise 2h Unterschied zu UK haben. Die CET ist die korrekte Zeit und sollte wenn dann auch beibehalten werden. Ich verstehe nicht, was alle an der Sommerzeit so toll finden, vor allem im Winter.
 

Amphiphilie

Doppel-As
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
226
Geschlecht
weiblich
#30
Hahaha, alle 10 Jahre wechselt man von permanenter zu wechselnder Zeit. ^^'
Wäre ich für, dann ist das Chaos perfekt. Passt auch zu dem politischen Schwachsinn, der ach doch recht häufig passiert.

Ich bin ein Mensch, ich brauche Licht zum Aufstehen und wach werden. Würde ich im Winter erstmal 5 Stunden im dunkeln hocken, ich würde mich jeden Winter wohl krankschreiben müssen, weil ich nicht mehr klarkomme. (Habe schon extra einen Wecker mit Lichtweckfunktion, damit ich im Winter aus dem Bett komme).

Was macht man Wintersabends draußen so, dass man dafür Licht braucht? Das erschließt sich mir noch nicht.

mit dem aktuellen Rhythmus der Menschen heutzutage
Der ist so künstlich und falsch, aber das ist halt auch wieder ne andere Diskussion.
 
TE
TE
Nius

Nius

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.441
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#31
Damit würden wir aber eine neue Zeitzone für Mitteleuropa einführen und ggf. teilweise 2h Unterschied zu UK haben. Die CET ist die korrekte Zeit und sollte wenn dann auch beibehalten werden. Ich verstehe nicht, was alle an der Sommerzeit so toll finden, vor allem im Winter.
Kommt halt davon, wenn die UK aussteigt :p
Wieso manche (von allen kann doch gar nicht die Rede sein, wie man hier schon sieht) die Sommerzeit toll finden, hab ich jetzt doch schon mehrmals geschrieben/beschrieben...
Man muss es halt auch lesen.
Es müssen ja nicht alle der gleichen Meinung sein, aber wenn man die Augen verschließt, sieht man halt auch nichts^^

Hahaha, alle 10 Jahre wechselt man von permanenter zu wechselnder Zeit. ^^'
Wäre ich für, dann ist das Chaos perfekt. Passt auch zu dem politischen Schwachsinn, der ach doch recht häufig passiert.
Anders kann man es allen Menschen halt nicht recht machen, wenn jeder eine unterschiedliche Zeit will^^

Ich bin ein Mensch, ich brauche Licht zum Aufstehen und wach werden. Würde ich im Winter erstmal 5 Stunden im dunkeln hocken, ich würde mich jeden Winter wohl krankschreiben müssen, weil ich nicht mehr klarkomme. (Habe schon extra einen Wecker mit Lichtweckfunktion, damit ich im Winter aus dem Bett komme).
Ich auch. Und das haut bei mir grad nur im Sommer hin. Wie gesagt, im Winter wird es jetzt auch schon zu spät hell, verglichen mit der nötigen Aufstehzeit. Also ist es da eh schon egal. Dann eben lieber am Abend passend zur Schlafenszeit dunkel, aber davor noch hell genug.
Wie kommst du jetzt überhaupt auf 5 statt auf 1 Stunde? Macht den Braten doch dann auch nicht mehr fett, wenn du jetzt schon so lang im Dunkeln hockst. An alle Berufszeiten kann das natürlich nicht angepasst werden, es arbeitet immer irgendwer.

Was macht man Wintersabends draußen so, dass man dafür Licht braucht? Das erschließt sich mir noch nicht.
Spaziergehen zum Beispiel.
Da hat jeder andere Hobbys.

Der ist so künstlich und falsch, aber das ist halt auch wieder ne andere Diskussion.
Da stimm ich dir zu, aber dass hier was (auf politischer Ebene) passiert, ist wohl noch unwahrscheinlicher :D
Am besten wären an den eigenen Rhythmus persönlich angepasste Zeiten, ist aber eben schwierig durchzuführen.
 

snookerfan

MT Unterstützer²
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
234
Alter
25
Ort
Dresden
Geschlecht
männlich
#32
Damit würden wir aber eine neue Zeitzone für Mitteleuropa einführen und ggf. teilweise 2h Unterschied zu UK haben. Die CET ist die korrekte Zeit und sollte wenn dann auch beibehalten werden. Ich verstehe nicht, was alle an der Sommerzeit so toll finden, vor allem im Winter.
Die Russen haben doch meines Wissens auch permanent Sommerzeit. Und ich hab echt keinen Bock, dass es im Sommer um 4 Uhr taghell ist. Da will ich schlafen.
 
Gefällt Dir: Nius
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
702
Alter
17
Geschlecht
männlich
#33
Die Russen haben doch meines Wissens auch permanent Sommerzeit. Und ich hab echt keinen Bock, dass es im Sommer um 4 Uhr taghell ist. Da will ich schlafen.
Die haben im Winter auch Sommerzeit ? Oder im Sommer Winterzeit ? Ist nun die Sommerzeit die "richtige" Zeit oder die Winterzeit die richtige Zeit und somit wäre ja im Sommer die Winterzeit die richtige Sommerzeit, oder wie ?
 
TE
TE
Nius

Nius

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.441
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#34
Was ist an der Aussage "permanente Sommerzeit" denn so missverständlich?^^

Winterzeit ist die "richtige", wenn man die Historie rund um Zeitdarstellung z.B. durch Sonnenuhren anschaut.
Bin dennoch aus bereits genannten Gründen für die Sommerzeit :D
 

Hutch

Moderator
Teammitglied
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
298
Alter
21
Ort
Sachsen-Anhalt
Geschlecht
männlich
#35
Ich kenn's ja nur so, und hatte nie Probleme damit. Ich find sie gut. Also von mir aus, gern weitermachen. :)
 
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
702
Alter
17
Geschlecht
männlich
#36
Der "Europa-Server" ist immer noch nicht online. Saftladen.
 
TE
TE
Nius

Nius

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.441
Alter
25
Ort
Nähe München
Geschlecht
männlich
#37
Wieso "immer noch"? Der war doch nur am Anfang mal nicht erreichbar.
Bei mir gehts.
 

Liam

Profi Poster
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
1.059
Alter
18
Ort
VIBCCA
#38
wenn man in relativ kurzer zeit durch verschiedene zeitzonen räumlich vorwärts rückwärts in der zeit reist, findet man solche zeitumstellungen, um die es hier geht, plötzlich sehr banal.
 

BellaDracula

Nachwuchsspammer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
31
Alter
23
Ort
Bonn
Geschlecht
weiblich
#39
Also ich habe schon vor langer Zeit online abgestimmt und fand die Auswahl der Gründe etwas .. schwierig. Aber, weg mit dem Scheiß
 
Gefällt Dir: Liam

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 1, Gäste: 0)

Top