Sammelthread **Der allgemeine Ausbildungs-Thread** (1 Viewer)

Klappspaten95

MT Unterstützer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
432
Alter
25
Ort
Thüringen
Persönliches
Geschlecht
divers
Lieblingsfußballclub
Bolzplatzgruppe Sternburg Export
Mobiltelefon
Toaster
Lieblingsfarbe
ultramarinblau
Lieblingszahl
666
ich plane immoment meine finanzierung für mein maschinenbau-studium. damit ich baldmöglichst aus dieser drecks firma rauskomme.
 

noerdfreak

Grünschnabel
Beigetreten
07.06.18
Beiträge
62
Alter
19
Persönliches
Geschlecht
männlich
Mache gerade eine Ausbildung zum Elektroniker und ändere meine Pläne für danach andauernd. Zur Zeit kann ich mir gut vorstellen, erstmal mein Abi nachzuholen, dann ein freiwillig ökologisches Jahr (im Ausland?) zu machen und dann zu studieren. Auf lange Sicht möchte ich aber auf jeden Fall selbstständig werden, sprich, mein eigenes Ding zu machen und selbst für meine Dinge gerade zu stehen.
 

Amphiphilie

Profi Poster
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
1.646
Persönliches
Geschlecht
weiblich
N noerdfreak ich ändere meine Feinpläne auch ständig. Aber habe das Gefühl schonmal grob im richtigen Gebiet angekommen zu sein.

Ich habe erst Verwaltungsfachangestellte gelernt und mache jetzt den Erzieher (direkt nach Ostern sind die Prüfungen, dann ist im Juni die Verabschiedung).

Ich hab schon ein Arbeitsangebot bekommen (Im Jugendbereich), wo ich parallel zu studieren kann (Soziale Arbeit).
Dann bin ich am überlegen, eigentlich würde ich die andere Seite der Jugendhilfe auch gerne mal kennenlernen (Jugendamt), aber das hier läuft halt mehr schlecht als Recht und es ist auch echt kein einfacher Job. Deshalb weiß ich nicht, ob ich dem so gewachsen bin.

Und als Lebensziel hab ich mir mit zwei aus meiner Klasse gesteckt, einen Resthof umzubauen und tiergestützt dort eine Jugendwohngruppe einzurichten. Da kann jeder so sein Talent mit einbringen.
Ich kann in die Leitung gehen, habe Finanzen, Verwaltung und pädagogische Tätigkeit vereint, nebenbei würde ich im Garten werkeln.
Freundin 1 übernimmt den tierischen Bereich mit Tiertherapie, therapeutischem Reiten.
Freundin 2 würde sich gerne kreativ/musikalisch einbringen, was ich auch sehr begrüße.

Wir können es uns schon durchaus gut vorstellen. Rein Theroretisch gäbe es einen womöglich geeigneten Hof in der Familie von Freundin 2, den man eventuell pachten könnte. Aber das ist so ein großes Ziel... Erstmal die Ausbildung beenden.
 
Beigetreten
27.12.18
Beiträge
615
Ort
bei Karlsruhe
Also ich bin total froh das ich mich vor fast 5 Jahren zu ner Ausbildung entschieden hab. Das schöne am Kaufmann für Verkehrsservice war, das sich jede/r in seine Richtung "spezialisieren" kann, daher war einiges relativ breit gefächert.
Allein das Prinzip der Dualen Ausbildung funktioniert in Deutschland einfach. Die Weiterentwicklung geht auch so ohne Studium
 

Nickname

König
Beigetreten
10.09.19
Beiträge
921
Alter
18
Ort
Hannover
Persönliches
Geschlecht
männlich
Lieblingszahl
Die 42 natürlich
Also ich bin total froh das ich mich vor fast 5 Jahren zu ner Ausbildung entschieden hab. Das schöne am Kaufmann für Verkehrsservice war, das sich jede/r in seine Richtung "spezialisieren" kann, daher war einiges relativ breit gefächert.
Allein das Prinzip der Dualen Ausbildung funktioniert in Deutschland einfach. Die Weiterentwicklung geht auch so ohne Studium
Was sprach denn für dich explizit gegen ein Studium? So muss ich nämlich gestehen, dass eine Ausbildung für mich niemals infrage kam, ich von Beginn an ein Hochschulstudium favorisierte, da mir auch einfach sehr viel daran liegt, mich selbst organisieren zu können.
Studiere nun seit Oktober 2019 Mathematik an der Uni und bin soweit zufrieden mit meiner Wahl.
 
Beigetreten
27.12.18
Beiträge
615
Ort
bei Karlsruhe
Hab nach der Realschule 1 von 2 Jahren zum Fachabi gemacht und gemerkt, das ich zwar auch was mit Wirtschaft machen würde/könnte/wollte, aber die allgemeinen Anforderungen gerade für Mathe waren mir dann doch zu hoch gesteckt. Daher hab ich das 1. Jahr sauber abgeschlossen (und da einige Grundkenntnisse Wirtschaft mitgenommen) und danach die Ausbildung gemacht
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top