• Trete unserem Discord-Chat bei: https://discord.gg/ze9eSne
    Für Neuigkeiten rund um das Forum, unser Telegram News Kanal: https://t.me/joinchat/AAAAAEXiBgacpDt8dZtyjQ

Drogen... (1 Viewer)

Liam

Gott
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.893
Alter
19
Ort
VIBCCA
manchmal - wenn man schmerzen hat und nichts anderes medizinisch angezeigt ist
 

Klappspaten95

MT Unterstützer
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
345
Alter
24
Ort
Thüringen
Persönliches
Geschlecht
divers
Lieblingsfußballclub
Bolzplatzgruppe Sternburg Export
Mobiltelefon
Toaster
Lieblingsfarbe
ultramarinblau
Lieblingszahl
666
Nius du bist ein Schaf. ? damit beende ich meine anwesenheit in diesem thread.
 

BellaDracula

Grünschnabel
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
74
Alter
24
Ort
Bonn
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Also ich selbst trinke wenn überhaupt nur Alkohol und da mein Magen daraufhin explodiert auch recht wenig und ich glaube Karneval hat mir jemand was ins Glas getan, zumindest war ich nicht betrunken und hätte zu Hause voll die Aussetzer. Crazy.

Zum Thema Rauchen: Finde ich absolut unnötig und widerlich. Wenn jemand in meiner Umgebung raucht, ok. Aber nicht beim Essen und in geschlossenen Räumen. Und am liebsten meiner Meinung nach erst ab 18, wie erlaubt.

Zum Thema Medikamente: Höchstens einmal im Monat eine Schmerztablette. Ich kenne mich gut aus mit Medikamenten und viele Leute sind da zu leichtfertig. Kenne persönlich aber keinen, alle sind so drauf, so wenig wie möglich.

Zum Thema Kiffen: Ebenfalls erst ab 18 und absolutes Verbot im Straßenverkehr. Wer sich besoffen oder bekifft ins Auto setzt, gefährdet andere! Das ist absolut unverständlich für mich. Ja, es wirkt bei jedem anders und ihr könnt mir erzählen was ihr wollt, aber es verzögert den Bewegungsapparat und ihr seid nicht in der Lage so zu reagieren, wie im klaren Zustand.
Ansonsten habe ich nichts dagegen. Folgeschäden sind meiner Meinung nach immer Selbstverschuldung.

Jeder Drogenkonsument: Koffein, Nikotin, Medikamente, Cannabis, Alkohol nimmt mit dem ersten Konsum Risiken auf sich, so lange er sie freiwillig nimmt.

Zu anderen Drogen sage ich nichts, was verboten ist, bleibt verboten. Es ist nicht ohne Grund verboten und was da für Dreck verkauft wird, Stichwort: Legal Highs. Kinder, da könnt ihr euch auf ne Line ausgepresster Müllsack mit dem Zeug unter euren Schuhen durchziehen.
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.338
Alter
26
Ort
Nähe München
dein schlechtes Immunsystem weil du ja Fleisch isst
So ein Bullshit. Aber sonst kommt aus dir ja auch nichts anderes raus...
Wenn man keine Argumente hat, kann man eben nur noch Beleidigen, was? ;)
Wirst schon sehen, wie oft du dann hin musst in 20-30 Jahren...

Drogen sind schlecht, muessen aber manchmal einfach sein :)
Ja. Nein, müssen sie nicht.

Nius du bist ein Schaf. ? damit beende ich meine anwesenheit in diesem thread.
Nur weil ich keine Drogen nehme, so so.
Aber bitte, wenn ihr unbedingt "cool" sein wollt ¯\_(ツ)_/¯



Folgeschäden sind meiner Meinung nach immer Selbstverschuldung.

Jeder Drogenkonsument: Koffein, Nikotin, Medikamente, Cannabis, Alkohol nimmt mit dem ersten Konsum Risiken auf sich, so lange er sie freiwillig nimmt.
Endlich mal jemand mit meiner Meinung.
Aber scheint ja für viele unbegreiflich... Echt traurig.
 
Zuletzt geändert:

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.285
Alter
18
Ohne wesentlich herumschleimen zu wollen bin ich der Meinung das Nius viele wahre Wahrheiten kundgetan hat.
 

Liam

Gott
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.893
Alter
19
Ort
VIBCCA
da bin ich konsequenter. ich brauch keine argumente um gegen drogen zu sein. jedenfalls gg solche, die gefühle, wahrnehmung und weiteres beeinflussen. auch mal alk miteingeschlossen.

ich bins, und fertig.
 

NirvanaGirl

MT Übersetzerin
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
606
Alter
20
Ort
Niedersachsen
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Lieblingsfußballclub
Ich haaassssseee Fußball....
Mobiltelefon
Iphone SE
Lieblingsfarbe
Grüüüüün
Lieblingszahl
9, 27, 6, 18... es hängt alles zusammen :o
Also ich hab auch noch nie was genommen oder geraucht und auch kein Interesse daran. Den Alkohol den ich in meinem Leben „getrunken“ habe lässt sich an einer Hand abzählen und bleibt locker unter einem liter?
Wer davon irgendwas machen will muss es letztlich selber wissen. Alles was dagegen Richtung gruppezwang geht finde ich wiederum sollte dem irgendwie gegengewirkt werden.
 
TE
TE
N

noerdfreak

Grünschnabel
Beigetreten
07.06.18
Beiträge
61
Alter
18
Persönliches
Geschlecht
männlich
So ein Bullshit. Aber sonst kommt aus dir ja auch nichts anderes raus...
Wenn man keine Argumente hat, kann man eben nur noch Beleidigen, was? ;)
Wirst schon sehen, wie oft du dann hin musst in 20-30 Jahren
Doch, Fleischverzicht schafft ein besseres Immunsystem. Kann man googlen. Eine Beleidigung sollte das jetzt auch nicht sein, nur eine Feststellung und das von jemanden der Menschen inflationär als Junkie bezeichnet. Wie oft warst du denn so in der letzten Zeit beim Arzt?
 

Nius

hatte das letzte Wort
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
3.338
Alter
26
Ort
Nähe München
Da hab ich andere Studien gelesen/ergoogelt...
Mein Immunsystem ist top, bin fast nie krank. Beim Arzt war ich in letzter Zeit nur beim Hautarzt, wegen dem wegoperierten auffälligen Muttermal. Und routinemäßig beim Zahnarzt 1-2 mal im Jahr.
 

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.285
Alter
18
Also ich bin, wie alle auf dieser Erde, von Natur aus FLEISCHFRESSER und kerngesund ?
 

Liam

Gott
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.893
Alter
19
Ort
VIBCCA
es kommt halt auf die menge fleisch an und wie häufig man das konsumiert. wer sich als vegetarier oder veganer überfrisst hats auch nicht so mit der gesundheit und nem schlanken leben.
 

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.285
Alter
18
es kommt halt auf die menge fleisch an und wie häufig man das konsumiert. wer sich als vegetarier oder veganer überfrisst hats auch nicht so mit der gesundheit und nem schlanken leben.
Jap die Mischung macht's.
 

Satori

Throphäensammler
Beigetreten
18.08.18
Beiträge
111
Alter
21
Ort
Dortmund
Persönliches
Geschlecht
männlich
Hin und wieder rauch ich mir mal n Joint. Aber wirklich auch nur dann, wenn ich es mir erlauben kann. Sprich, wenn ich am Folgetag z.B nicht arbeiten muss.
Stoned zur Arbeit gehen, wäre dann doch ziemlich unvorteilhaft. Mache ich jetzt seit ca. einem Jahr, hab damals zu meinen Abiturprüfungen angefangen. Unfassbar wie interessant der ganze Stoff auf einmal wurde, da hab ich tatsächlich mit Freude gelernt.
 

Hysteria_Girl

Grünschnabel
Beigetreten
22.05.18
Beiträge
73
Alter
20
Ort
Rheinland-Pfalz
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Mobiltelefon
LG G5
Lieblingsfarbe
Schwarz
Ich trinke weder Alkohol, noch rauche ich oder konsumiere sonst irgendwelche Drogen (abgesehen von meinen verschriebenen SSRIs). Ist einfach nichts für mich, und dazu kommt, dass ich Angst hätte, wie meine Eltern zu enden - als Konsumenten, die eine Substanz missbrauchen, um vor ihrem Leben zu fliehen.

Bei anderen Leuten wiederum ist es mir relativ egal, was sie konsumieren, solang sie die Menschen um sich herum nicht gefährden - sprich, wenn sich jemand allein zum Entspannen 'nen Joint anzündet, ist mir das absolut egal, ist für mich gleichwertig mit einem Feierabend-Bier.
 
Zuletzt geändert:

Amphiphilie

König
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
996
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Ich halte es genauso.
Aber habe durchaus Leute im Bekanntenkreis, die mehr konsumieren.
Solange sie das in ihrer Freizeit machen und Keinem schaden, solls mich nicht interessieren.
 

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.285
Alter
18
Drogen kommen mir nicht ins Haus obwohl die Beschaffung jedweder Art kein Thema wäre. Ab und zu paar Bier und nen guten Whisky (net das billige Gelump für nen Zehner) reichen mir vollkommen und mit Tabak, auch egal in welcher Form, hab ich auch nix am Hut.
 

Amphiphilie

König
Beigetreten
04.07.18
Beiträge
996
Persönliches
Geschlecht
weiblich
Ist Alkohol denn kein Rauschmittel/keine Droge? Frag ich mich dann immer.

"Ich habe nichts mit Drogen am Hut.. Tabak - Böse, böse.. Aber Alkohol konsumiere ich."
 

Liam

Gott
Beigetreten
21.05.18
Beiträge
2.893
Alter
19
Ort
VIBCCA
zumindest kann alk süchtig machen, wenn das ein merkmal von drogen ist.
 

Panda2001

Gott
Beigetreten
15.06.18
Beiträge
2.285
Alter
18
Ist Alkohol denn kein Rauschmittel/keine Droge? Frag ich mich dann immer.
"Ich habe nichts mit Drogen am Hut.. Tabak - Böse, böse.. Aber Alkohol konsumiere ich."
Ist Ansichtssache und man kann nicht alle, welche in irgend einer Form Alkohol zu sich nehmen unter Generalverdacht stellen (wären in Deutschland x Millionen Leute) Das hält sich in Grenzen, könnte ohne Probs darauf verzichten. Mag aber net ;)
 

Mitglieder, die gerade diesen Thema ansehen (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Top